Newsticker

July 25, 2021 21:37

Grande Finale

Spannung bis zur letzten Minute - während Florian Vogel bei den Männern früh den Tarif durchgab, blieb es bei den Frauen bis zum Schlusstag spannend - und wie! Am Schluss liegen Aglaia Forrer und Inga Jasiuvian zeitgleich an der Spitze! Auch am Schlusstag kämpften wir uns durch Regen und Sonne gleichzeitig. Dank Vertical Coffee und Gents Tonic / Tour de Gents konnten wir am Forchdenkmal in kleiner Runde das Rennen Revue passieren lassen und bereits neue Pläne schmieden. Ein Danke an alle - und jetzt: Beine strecken wie David (Bild: Urs Jaudas)!

Grande Finale

July 22, 2021 10:41

Endspurt mit Koffein

Ob für den Finishersticker oder für die magische Sub-30 min Marke in die Pedale zu drücken - das Schlussfeuerwerk ist in vollem Gange, cool zu sehen!

Nicht vergessen, am kommenden Sonntag gibts auf der Forch ab 15:00 eiskalten Kaffee von Vertical Coffee.

Einen grossen Dank an alle, die mit dem goldenen Badge die Zukunft der Cols de Zurich sichern. Wer das Format ebenfalls unterstützen möchte: Auf der Website auf den "Unterstützen" Button drücken oder, falls dieser nicht auftaucht, kurz neu registrieren und dann unterstützen (eure Resultate bleiben alle bestehen).

Endspurt mit Koffein

July 18, 2021 20:11

Finisher stickers - well deserved

Seit heute kannst du dir den Finisher Sticker aus der Flasche klauben, platziert gleich neben dem Forch-Denkmal, am Baum in der nördlichen Ecke.

Die Rangliste formiert sich langsam - während die ersten Plätze schon fast vergeben sind, bleiben die Ränge 2 - x spannend.

Das Wetter zeigt sich endlich gnädig. So liegt wohl der eine oder andere zusätzlich Versuch drin, deine persönliche Bestzeit zu pulverisieren :). Spätestens am kommenden Sonntag, dann kannst du vor dem letzten Versuch noch einen Vertical-Coffee geniessen (15:00-18:00 beim Ziel des Col de Crainte). Wir sehen uns!

Finisher stickers - well deserved

July 14, 2021 13:26

Col de Morsure offen bis 21. Juli!

Wir sind ja alle hart im Nehmen, aber was uns da Petrus gesandt hat, ist harte Kost. Geben wir dem kommenden Wetterfenster eine Chance und allen Pedalenden die Möglichkeit, den Col de Morsure fertig zu fahren. Wir verlängern das Zeitfenster der zweiten Etappe um drei Tage bis Mittwoch, 21. Juli um Mitternacht. Das Zeitfenster des Col de Crainte bleibt unverändert und wird mit der kleinen Feier am 25. Juli geschlossen.

Col de Morsure offen bis 21. Juli!

July 12, 2021 21:08

Feiern und gefeiert werden

Am 25. Juli, zwischen 15:00 und 18:00 treffen wir uns beim Forchdenkmal, um die Cols de Zurich Revue passieren zu lassen. Die Ladies von Vertical Coffee werden für den Koffeinschub sorgen, hinstrampeln müsst ihr selber. Wir freuen uns auf euch!

PS: Wer davor gleich noch den Col de Crainte macht, wird mit Extra-Applaus belohnt.

Feiern und gefeiert werden

July 9, 2021 18:33

Col de Noblesse - letzte Möglichkeit!

Rechtzeitig zum Ende der ersten Etappe schenkt uns Petrus das langersehnte Schönwetterfenster. Bis Sonntag Mitternacht bleibt Zeit, die erste Etappe zu finishen und damit die Möglichkeit, in das Gesamtranking zu kommen. Und ja, die begehrten Finisherstickers wird es wieder geben: Reserviert euch Sonntag, 25. Juli, Spätnachmittag, in eurer Agenda. Wir sehen uns (Infos folgen)!

Col de Noblesse - letzte Möglichkeit!

July 2, 2021 16:56

Noch ein Bergpreis!

Fast täglich werden neue Bestzeiten auf der Tsüri-Hausstrecke aufgestellt – und nun ist auch die zweite Etappe bekannt! Der Col de Morsure liegt zwar nicht im Zentrum Zürichs, der asphaltierte, teilweise verkehrsbefreite Anstieg gehört aber zu den schönsten weit und breit. Ab Montag zählen eure Efforts – mit Vertical Coffee in den Adern geht’s vielleicht noch schneller! Also los – entweder weiterhin auf der ersten Etappe oder nun auch auf der zweiten Etappe. Und falls du ebenso auf CdZh stehst wie wir, freuen wir uns über deine Unterstützung – der goldene Badge gehört dann dir. Danke!

Noch ein Bergpreis!

June 28, 2021 0:10

3..2..1... Die Spiele sind eröffnet!

Schraubt die Flaschenhalter ab, es geht wieder los! Wir starten in die zweite Les Cols de Zurich und freuen uns auf drei neue Anstiege in und im Zürich. Die erste Etappe verspricht Grandezza, danach wird es etwas ländlicher.

Wie immer habt ihr zwei Wochen Zeit, auf einer Etappe alles zu geben - eure Bestzeit fliesst automatisch in die Rangierung ein. Ihr müsst euch nur mit der Les Cols de Zurich verbinden, die Etappe fahren und die Aktivität mit Strava synchronisieren. An- und Weiterfahrt dürfen in der Aktivität enthalten sein, wir erkennen Start und Ziel automatisch.

Also - wir haben die Zeitmessung angeworfen und steigen nun selbst aufs Velo. Bon tour!

3..2..1... Die Spiele sind eröffnet!